Die Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Gesichtschirurgie ist die einzige hauptamtliche Klinik dieser Art im Kreis Darmstadt-Dieburg und Südhessen. Sie verfügt über alle modernen Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.

 

Mit ihrer besonderen Expertise auf dem Gebiet der Ästhetischen und Rekonstruktiven Plastischen Chirurgie der Kopf-, Gesichts- und Halsregion besitzt die Klinik weit über die regionalen Grenzen hinweg einen einzigartigen Charakter.

 

Die Klinik verfügt über einen eigenen Operationssaal im zentralen Operationstrakt und 15 Betten in Ein-, Zwei- und Dreibettzimmern. Intensivbetten stehen nach Bedarf auf der modernen interdisziplinären Intensivstation zur Verfügung.

 

In der eigenen Ambulanz der Klinik ist ein weiterer Eingriffsraum für die ambulante Chirurgie eingerichtet. Die Klinikambulanz steht täglich für direkte Zuweisungen oder auch für Therapieberatungen zur Verfügung. Spezialsprechstunden werden täglich für prä- und postoperative Nachsorge bzw. Verlaufskontrollen nach operativer Therapie angeboten.

 

Mit einem 24-stündigen Rufbereitschaftsdienst sichert die Klinik gemeinsam mit anderen Fachdisziplinen in der Zentralen Notaufnahme der Kreisklinik die Versorgung der Bevölkerung in der Region.

 


 

Schwerpunkte


  • Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie der Kopf-, Gesicht- und Halsregion
  • Funktionelle und Ästhetische Chirurgie der Nase
  • Ästhetische Chirurgie des Stammes mit Dermolipectomie und Body contouring nach massiver Gewichtsreduktion
  • Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie der weiblichen Brust
  • Chirurgie der Haut und der Hautneubildungen
  • Chirurgie der chronischen Wunden und der Druckgeschwüre
  • Traumatologie des Gesichtsschädels


 

 

Ansprechpartner

Chefarzt
Dr. med. Anton Lang

a.lang@kreiskliniken-dadi.de